GamesWorld-Logo.png

 

Dragon Ball: Kapitel 013

Aus DragonballWiki
(Weitergeleitet von Manga:Kapitel 013)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 013

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Der geheimnisvolle Fächer
Mangaband: Der Meister des Kamehame-Ha (Band 2)
Japan
Titel in Kana: 亀仙人の芭蕉扇
Titel in Romaji: Kamesen'nin no Bashou-Sen
Übersetzt:
Im WSJ: #13 11 März 1985
Zusatz
Erste Auftritte:

keine

Cover

Kein Cover vorhanden.

Handlung

  • Muten-Roshi fragt Son Goku, ob ihn Jindujun gefällt er antwortet mit ja. Der Herr der Schildkröten sagt, er habe sie von Gott bekommen. Son Goku ist beeindruckt da er Gott kennt. Während Muten-Roschi sagt das, das Mädchen geschrumpft ist seit ihren letzten Treffen. Er hatte ihre Brüste größer ihn Erinnerung. Son Goku sagt, das ist es ein anderes Mädchen, ist nämlich die Tochter vom Rinderteufel Chi Chi ist. Er wusste gar nicht, dass der Rinderteufel eine Tochter hat. Währenddessen fragt Chi Chi Son Goku, ob er wirklich Muten-Roshi ist. Sie will ihn testen, so nimmt sie ihr Messer vom Helm ab und wirft es auf den Herrn der Schildkröten. Chi Chi will wissen ob er diesen Angriff ausweichen kann. Muten-Roshi dreht sich schnell um und blockt mit seinem Stab. Doch der Stab bricht ab so trieft das Messer seinen Kopf. Der Herr der Schildkröten schreit vor Schmerz während die Schildkröte ihn fragt ob es sehr weh tut. Chi Chi ist sich sicher, dass er nicht Muten-Roshi ist doch er schreit, dass man so einen hinterlistigen Angriff nicht ausweichen kann. Um ihr zu beweisen, dass er wirklich Muten-Roshi ist holt er sein Führerschein raus wo sein Name drauf steht. Chi Chi entschuldigt sich beim ihm und zieht das Messer aus seine Kopf.
  • Er setzt ein Pflaster auf seinem Kopf und fragt warum sie her gekommen sind. Son Goku sagt sie brauchen den magischen Fächer. Muten-Roshi erklärt ihnen, dann wie der Fächer funktioniert. Chi Chi fragt ihn ob sie den Fächer ausleihen darf damit sie das Feuer auf dem Bratpfannenberg löschen können. Chi Chi verspricht ihm den Fächer wieder zu geben wen, dass Feuer gelöscht ist. Muten-Roshi hat mal von der Situation am Bratpfannenberg gehört und denkt, dass der magische Fächer das Feuer löschen kann. Chi Chi bittet ihn den Fächer zu geben. Doch der Herr der Schildkröten macht nichts ohne eine Bedingung.
  • Muten-Roshi nimmt Son Goku kurz beiseite mit und sagt, dass er ihnen den Fächer gibt wenn er dafür Bulmas Brüste anfassen darf. Die Schildkröte schimpft ihn dafür an doch Muten-Roshi meint, dass ein alter Mann auch mal seinen Spaß haben will. Die Schildkröte sagt, dass sie so etwas nicht hören will. Son Goku sagt, dass es in Ordnung wäre nur einmal Bulmas Brüste zu berühren. Aber Muten-Roshi besteht darauf es Chi Chi nicht zu sagen weil es ihm peinlich wäre. Der Herr der Schildkröten geht ins Haus und sucht nach dem magischen Fächer aber er kann ihn nicht finden. Er fragt, dann die Schildkröte wo der Fächer ist. Die Schildkröte sagt, dass er den Fächer zuletzt als Unterlage benutzt hat. Dann erinnert sich Muten-Roshi dran, dass er auf den Fächer ausversehen Suppe drauf geschüttet. Er meint, dass er so dreckig war das er ihn weg geworfen hat. Chi Chi fängt an zu weinen als sie, dass gehört hat. Der Herr der Schildkröten beschließt mit zukommen und das Feuer selber zu löschen. Son Goku fragt ihm ob er sowas kann. Daraufhin sagte er, dass es nichts gibt was er nicht kann. Dann erinnert er Son Goku nochmak an die Bedingung und zieht sich um. Muten-Roshi ruft seine Flugschildkröte die auf Insel vorbei geflogen kommt. Er springt auf seine Flugschildkröte und dann machen sich alle auf dem Weg zu Bratpfannenberg. Beim Bratpfannenberg angekommen erzählt Son Goku den Rinderteufel, dass der Fächer von Muten-Roshi weg ist. Dafür hat er aber den Herrn der Schildkröten mit genommen damit er das Feuer löscht. Dann kommt auch Muten-Roshi an und kotzt gleich auf den Boden. Alle fragen sich ob er das Feuer löschen kann.


Manga-Bände Pilaw Saga

Cover Story: Keine

Vorgekommen in Band 1 & Band 2

Vorlage:Manga Leiste