GamesWorld-Logo.png

 

Katattsus Kind

Aus DragonballWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Charakter
Kein-Bild-dbwiki.png

ProfilansichtGesamtansicht

Namen
Name unbekannt
Japanischer Name ???
Daten
Alter unbekannt
Geschlecht geschlechtslos
Spezies Namekianer
Herkunft Namek
Kampfkraft unbekannt
Familie/Zugehörigkeit Katattsu (Vater)
Gott (gute Hälfte)
Oberteufel Piccolo (böse Hälfte)
Piccolo (Sohn seiner bösen Hälfte)
Auftritt
Zu finden in Manga
Im Manga Band ??; Kapitel ??
Im Anime Episode 152


Katattsus Kind ist ein Namekianer der sich nicht an seinen eigenen Namen errinert. Als der Planet Namek von einer Naturkatastrophe verwüstet wurde, schaffte es sein Vater ihn rechtzeitig in einem Raumschiff wegzuschicken, weshalb er die Katastrophe überlebte.

Geschichte

Mit seinem Raumschiff landete er auf der Erde,jedoch verlor er sein Gedächtnis. Er lebte in den ersten Jahren seines Lebens im Yunsabit Plateau, in der Hoffnung, dass seine Eltern vielicht eines Tages kommen würden um ihn zu holen. Als er erwachsen geworden war beschloss er das Plateau zu verlassen und die Wlet zu erkunden. Während seiner Reise durch die Welt wurde sein reines Herz durch die Bosheit der Menschen verfinstert. Er wurde zu einem sehr mächtigen Krieger, und eines Tages efuhr er von der Existenz Gottes und wie man ihn treffen kann. Er war der Meinung, dass er ein idealer Nachfolger Gottes wäre und wurde deshalb Gottes Schüler. Doch auch nach vielen Jahren wollte Gott ihn nicht zu seinem Nachfolger ernennen, da er Böses ihm Herzen trug. Aus diesem Grund tranierte er lange und hart um sich von all dem Bösem in seinem Herzen zu trennen. Die ausgestossene böse Hälfte wurde zu Oberteufel Piccolo, während die gute Hälfte der neue Gott der Erde wurde.