GamesWorld-Logo.png

 

Kame Haus

Aus DragonballWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kame Haus
Bild 1◄►Bild 2
Das Kame Haus von außen
Name: Kame Haus
Name in Kana: {{{katakana}}}
Name in Romaji: {{{jap_name}}}
Geographie
Klima: Warm und trocken
Politik
Regierungsform:  ?
ehemals: {{{regehem}}}
Staatsoberhaupt: Muten-Roshi
ehemals: ???
Population
Einwohner:
Heimat von:

später

Tiere:

Besucher
Besucher:
In der Serie
Zufinden in: Manga, Anime, Movies
Erster Auftritt: Manga Band 1, Kapitel 3
Anime Episode DB 002

In diesen Haus leben Muten-Roshi, Lunch und später auch Kuririn, seine Frau C-18 und ihre Tochter Marron. Son Goku wohnte nur in der Zeit des Trainings im Kame House. Damit Son Goku und Kuririn mit Muten-Roshi trainieren dürfen, will er eine Frau, die den Haushalt schmeißt, die sexy ist und schön aussehen soll. Die ersten Damen waren nicht so das wahre und der Herr der Schildkröten schickte die beiden wieder fort. Auf ihrer weiteren Suche nach solchen Frauen, entdecken Kuririn und Son Goku eine Frau, die von der Polizei gejagt und verfolgt wird. Son Goku half der kleinen, Lunch hatte inzwischen wieder genossen, und verprügelte die Polizisten, während sich Kuririn versteckte und Angst hatte. Als die zwei Lunch für hübsch genug fanden, nahmen sie sie mit zu Muten-Roshi. Er sah sie, war begeistert darüber solch eine Schöne Frau als Haushälterin und Lustobjekt zu haben. Da Lunch eine kleines Problem hat, gibt es immer sehr viel zu erleben im Kame Haus. Wenn sie niest, verwandelt sich die kleine süße Lunch in die großmäulige und nach Ärger suchende Lunch, was die drei auch ordentlich zu spüren bekommen. Um die beiden zu trainieren, packt Muten-Roshi das Kame Haus in eine der Hoipoi-Kapseln und reist mit Lunch und den Jungs auf eine goße Insel, auf der sie nun anfangen zu trainieren.

In Dragonball Z wird dort Son Gohan entführt und Son Goku erfährt von Radditz, dass er ein Saiyajin ist.

Verschiedenes