GamesWorld-Logo.png

 

Dragonball Super (Manga)

Aus Dbwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffswechsel.jpg Dieser Artikel behandelt den Manga "Dragon Ball Super". Für weitere Bedeutungen des Wortes Dragon Ball, siehe Dragon Ball (Begriffsklärung).
Dragon Ball Super
Das Dragon Ball Super Logo
Dragon Ball Super ドラゴンボール超 (スーパー (Doragon Bōru Sūpā)
Genre: Shōnen, Action, Adventure, Comedy, Fantasy, Martial Arts, Science Fiction, Bangsian Fantasy
Manga-Serie: Dragon Ball Super
Autor: Toyotarō
Publisher: New wikipedia favicon.png Shueisha
Laufzeit: seit 20. Juni 2015 (V-Jump, August 2015)
Nr. d. Bände:

Dragon Ball Super (ドラゴンボール超 (スーパー, Doragon Bōru Sūpā) ist ein japanischer Manga des Mangaka Toyotarō. Die Kapitel von Dragon Ball Super wurden erstmals 2015 in New wikipedia favicon.png Shueishas monatlichem Manga-Magazin New wikipedia favicon.png V-Jump veröffentlicht.[1] Das erste Kapitel wurde in der Augustausgabe, die am 20. Juni 2015 veröffentlicht worden ist, abgedruckt.[2]

Zusammenfassung

Die Manga-Fortsetzung von Dragon Ball behandelt wie die gleichnamige Animeserie die Abenteuer von Son Goku und seinen Freunden nach der Boo Saga und zwischen dem Zehn-Jahres-Zeitsprung. Zeitlich setzt dieser Manga also zwischen Kapitel 519 und 520 des Vorgängers an. Der erste Manga-Band "Dai Roku Uchū no Senshi-tachi" erschien am 04. April 2016 als Printausgabe.[3] Er umfasst die Kapitel 001 bis 009.

Handlung

Die "Kampf der Götter" - Saga (eng. Battle of Gods) behandelt Gokus Leben nach dem Kampf gegen Majin Boo und seine Niederlage gegen den Gott der Zerstörung, Lord Beerus, auf den Planeten des nördlichen Kaios. Ferner wird das Erlangen der Kraft des Super Sayajin Gottes und der Rückkampf gegen Beerus thematisiert. Die an den DBZ-Film: Battle of Gods angelehnte Saga umfasst vier Kapitel.

Die im Anime behandelte und an den DBZ-Film: Wiedergeburt von "F" angelehnte Saga "Wiedergeburt von `F´" wird im DBS-Manga nicht direkt behandelt. Zu dem Film erschienen aber drei Extra-Kapitel.

Die "Champa" - Saga umfasst Gokus und Vegetas Training auf Beerus' Planeten, den Besuch von Champa, Beerus' Zwillingsbruder und Gott der Zerstörung des sechsten Universums, sowie wie deren "Essens-Wettstreit". Besagter Wettstreit führt dazu, dass ein Kampfsport-Tunier zwischen Beerus und Champa um den Besitz der Erde (des siebten Universums) und Champas sechs Super Dragon Balls ausgerufen wird. Doch statt der beiden Verursachern wird jeweils ein Fünf-Mann-Team ins Rennen geschickt.

In der "Future Trunks Saga" kehrt der bereits aus der Vorgänger-Serie bekannte Future Trunks zurück aus der Alternativen Zeitebene und berichtet von einem die Menschheit auslöschenden Bösewicht, welcher das Antlitz von Son Goku besitzt.

Siehe auch

Referenzen

  1. “Dragon Ball Super” to Receive Manga Adaptation in V-Jump (englisch) Kanzenshuu. 19. Mai 2015. Abgerufen am 29. Mai 2015.
  2. Vorschau auf die V-Jump-Augustausgabe des Jahres 2015 (japanisch) Shueisha. Archiviert vom Original am 29. Mai 2015.
  3. Veröffentlichung des ersten Manga-Bandes der neuen Serie