GamesWorld-Logo.png

 

Dollar Money

Aus DragonballWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel/Abschnitt enthält Informationen, die nur in „Super-Saiyajin Son-Gohan“ vorkommen.



Zivilist
Dollar.png

ProfilansichtGesamtansicht

Namen
Name Dollar
Japanischer Name ドル・マネー
Daten
Geschlecht Männlich Male Icon.png
Spezies Mensch
Herkunft Erde
Synchronisation
Deutscher Sprecher Maximilian Spitzer
Auftritt
Zu finden in Movie 9


Dollar Money ist der zehnjährige Sohn von Gyosan Money, einem schwerreichen Geschäftsmann. Er ist sehr verwöhnt und ängstlich und trägt eine dicke Brille. Zudem ist Dollar ein großer Mister Satan-Fan, von dem er auch eine Action-Figur besitzt, die er am liebsten gegen Monsterfiguren antreten lässt, die allesamt gegen den vermeintlichen Retter der Erde verlieren.

Geschichte

Zu seinem zehnten Geburtstag verantstaltete sein Vater ein großes Kampfsportturnier, für das er weder Kosten noch Mühen gescheut hat. Unter anderem tritt auch Mister Satan bei diesem Turnier an, allerdings erst gegen den Sieger des Turniers, zu deren Teilnehmer auch Trunks, Son Gohan, Tenshinhan, Kuririn, Yamchu und Piccolo gehören. Yamchu scheidet in der Qualifikation aus, nachdem von einem Turm stürzte. Piccolo entscheidet sich zur Aufgabe, da ihm dieses Turnier peinlich ist, Kuririn aber in die nächste Runde bringt. Trunks besiegt Tenshinhan und Son Gohan Udo. Die nächste Runde soll in vier verschiedenen Welten stattfinden, wo jeweils ein Ausserirdischer (gespielt von jeweils einem Schüler von Mister Satan) auf sie wartet. Doch es warten echte Ausserirdische auf die vier, von denen Trunks zumindest einen töten kann. Der vierte Finalteilnehmer, der Sumo-Ringer Dusokoi wird von einem Ausserirdischen getötet, nur Trunks gelingt einen direkt zu besiegen. Jedoch wird die Familie Money, unter anderem der ängstliche Dollar, evakuiert und bringen sich während des Kampfes zwischen der Gruppe Z und den Weltraum-Rowdys von Bojack in Sicherheit und wurden nicht mehr gesehen.

Dollar war später mit Mister Satan in der Zeitung, da die Presse der Ansicht war, dass der lügnerische Wrestler wieder die Welt gerettet hat.

Verschiedenes

Dollar hat seinen Namen von der bekannten Währung, welche in 24 Ländern gültig ist, vor allem in den USA.