GamesWorld-Logo.png

 

Die macht

Aus DragonballWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Macht

Strophe:
Die Zweifel nagen an dir, du hast den Mut verlorn, du stehst nur da mit dem Rücken zur Wand.
Tief in dir tobt ein Kampf, der niemals endet, er raubt dir den Schlaf, er bringt dich um den Verstand.

Refrain:
Richte deinen Blick zum Himmel, die Sterne weisen dir den Weg.
Spüre deine eigene Stärke, die Macht die in dir lebt.

Strophe:
Wach endlich auf, schau in die Augen deiner Freunde, siehst du das Feuer, das immer noch brennt?
Gib niemals auf, schau in die Augen deiner Feinde, die dunkle Macht hat die Hoffnung verdrängt.
Kannst du es sehen?

Refrain:

Die Zweifel nagen an dir, du hast den Mut verlorn, du stehst nur da mit dem Rücken zur Wand.
Tief in dir tobt ein Kampf, der niemals endet, er raubt dir den Schlaf, er raubt dir den Verstand.
Schau zum Himmel, die Sterne weisen dir den Weg.

Refrain:(2mal)
Richte deinen Blick zum Himmel, die Sterne weisen dir den Weg.
Spüre deine eigene Stärke, die Macht die in dir lebt.