GamesWorld-Logo.png

 

Dragon Ball Z – Movie 1: Die Todeszone des Garlic Jr.

Aus DragonballWiki
(Weitergeleitet von Die Todeszone des Garlic Jr.)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel/Abschnitt enthält Informationen, die nur in einem der DB-Movies vorkommen.



Dragon Ball Z Movie 1
◄ vorheriger Film · nächster Film ► Garlic1.jpg
Deutsches Cover / Japanisches Cover
Deutschland
Titel Die Todeszone des Garlic Jr
Veröffentlichung 3. April 2004 (VHS&DVD)
Studio: Polyband/WVG
28. Oktober 2011 (DVD)
Studio: KAZÉ Anime
Altersfreigabe New wikipedia favicon.png FSK 12
Japan
Titel ドラゴンボールZ オラの悟飯を返せッ
Veröffentlichung 15. Juli 1989 (Kino)
9. Februar 1990 (VHS)
14. April 2006 (DVD)
Allgemeine Informationen
Dauer 40 Minuten
Amazon Link [Jetzt Bestellen]
Charaktere


Handlung

Die Todezone des Garlic Jr. ist der erste Dragon Ball Z-Film und feuerte am 15. Juli 1989 in den japanischen Kinos seine Premiere. In Deutschland erschien der Film am 3. April 2004 als DVD. Die Handlung des Filmes spielt nach Dragon Ball und kurz vor Dragon Ball Z.

Handlung

Der fiese Giftzwerg Garlic Jr. sucht gemeinsam mit seinen drei Kriegern die sieben Dragon Balls, um sich von Shenlong ewiges Leben zu wünschen. Sein Plan gelingt, und er sieht sich schon als allmächtigen Tyrann. Doch er macht einen Fehler: Er entführt Son-Gohan, und das macht Son-Goku verdammt wütend! Zusammen mit Piccolo greift er Garlic Jr. an, doch jemand, der ewig lebt, ist ein schwerer Gegner. Und dann öffnet sich das Tor zur Todeszone. Schließlich kann Son Gohan Garlic Jr. in Todeszone verbannen.