GamesWorld-Logo.png

 

Dai Kaiō

Aus DragonballWiki
(Weitergeleitet von Dai Kaio)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kaio
DaiKaio.jpg

ProfilansichtGesamtansicht

Namen
Name Dai Kaiō[1][2]
Japanischer Name 大界王
Weitere ● Grand Lord of the Worlds (englisch Manga:VIZ)
● Grand Kai (englisch Anime:FUNimation)
Daten
Geschlecht geschlechtslos
Spezies Shin-jin
Herkunft Planet Kaishin
Wohnort Dai-Kaiōs Planet
Zugehörigkeit
Rang Herrscher über das 7. Universum
Tätigkeit Kaio
Familie/Zugehörigkeit Zen-Oh (Vorgesetzter - König der 12 Universen)
Dai Kaiōshin
(ehemaliger Vorgesetzter Kaiōshin)
Shin (Vorgesetzter Kaiōshin)
Kaiō des Nordens
(Untergebener)
Kaiō des Südens
(Untergebener)
Kaiō des Westens
(Untergebener)
Kaiō des Ostens (Untergebener)
Synchronisation
Deutscher Sprecher  ???
Japanischer Seiyuu Ryūji Saikachi
Auftritt
Zu finden in Anime, Movies
Im Anime (DBZ) DBZ - Episode 195
Im Film Movie 12: Fusion

Der Dai Kaiō (大界王, Dai Kaiō, lit. Groß Welt König)[1][2] ist der ranghöchste Kaio im 7. Universum und gehört zu der Rasse der Shin-jin. Er wacht über alle vier Quadranten des 7. Universums und somit über das gesamte 7. Universum. Der Dai Kaiō wurde auf den Planeten Kaishin aus den Früchten des Kaiju-Baumes geboren und lebt im Jenseits auf seinem eigenen Planeten.

Allgemeines

Charakterdesign des Dai Kaiō[3]

Obwohl der Dai Kaiō nicht im Dragon Ball Manga erscheint, wird er in diesem erwähnt. Die Charakterisierung vom Dai Kaiō im Anime wurde höchstpersönlich von dem Manga-Autor Akira Toriyama den Mitarbeitern der Produktion vorgeschlagen.[3]

Erscheinung

Der Dai Kaiō ist ein alt aussehender Shin-jin, der im Anime als ein Hipster dargestellt wird. Er trägt normalerweise Jeansklamotten, rote Handschuhe und rote Stiefeln. Der Dai Kaiō hat einen weißen Bart und sehr lange weiße Haare, die bis hin zu seinen Knien reichen. Außerdem trägt er einen Ghettoblaster bei sich, mit dem er ständig Rockmusik hört. Ebenfalls trägt der Dai Kaiō eine schwarze Sonnenbrille und besitzt einen blauen Kabrio, der Cadilac Series 62 Modellreihe. Bei dem Turnier im Jenseits trägt er eine gelbe Kleidung mit einem schwarzen Mantel, auf dem das Kanji-Syombol für Kai dargestellt wird, sowie einen Hut mit dem Kanji-Symbol für "Groß".



Persönlichkeit

Obwohl er der Lehrmeister von den größten Kriegern im Universum ist, stellt der Dai Kaiō eher eine freundliche Großvaterfigur dar und ist kein traditioneller Disziplinar (ähnlich wie Muten Roshi). Ohne auf eine respektvolle, aber kalte Formalität zu achten, behandelt er seine Untergebenen liebevoll, als wären sie seine eigenen Enkelkinder. Im japanischen Dub spricht er liebevoll die jüngeren Krieger mit der Anredesuffix "-chan" an (z.B. Goku-Chan, Paikuhan-Chan) - Eine Anredeart, die für kleine Kinder (egal ob Junge oder Mädchen) oder auch gegenüber Frauen verwendet wird, mit denen man sehr gut befreundet ist.

Kraft und Fähigkeiten

Der Dai Kaiō ist um einiges stärker als seine Untergebenen vier Kaiō und bekannt dafür, der größte Kämpfer in den vier Quadranten des 7. Universums zu sein. Allerdings ist er deutlich schwächer als die Kaiōshin und Götter der Zerstörung.

Geschichte

Dragon Ball Z

Turnier im Jenseits Saga

→ siehe Artikel: Turnier im Jenseits Saga

Zu Beginn der Turnier im Jenseits Saga besucht Son Goku zusammen mit Meister Kaio den Planeten vom Dai Kaio. Als die beiden den Dai Kaō antreffen, gibt dieser Goku und Paikuhan, der ebenfalls auf dem Planet anwesend ist, die Aufgabe, die Rebellion die Cell in der Hölle veranstaltet hat, aufzuhalten.[2]

Kurz nach diesem Vorfall veranstaltet der Dai Kaiō einen Kampfturnier im Jenseits-Stadion, welches mit einem Unentschieden zwischen Goku und Paikuhan endet. Trotz seiner Position ist der Dai Kaiō nicht so stark wie Goku oder Paikuhan. Aus diesem Grund nutzt er die volle Breite der Regeln, um beide Kämpfer nachträglich zu disqualifizieren. Daraufhin verspricht er Goku später in etwa 200-300 Jahren zu trainieren.[4]

Es wird im Turnier im Jenseits-Saga offenbart, dass er trotz seiner Position nicht berechtigt ist, die heilige Welt der Kaiōshin zu betreten.

In den Filmen

Dragon Ball Z - Movie 12: Fusion

Auf dem Planeten des Dai-Kaiō findet das Jenseits-Turnier statt. Das Turnier wird jedoch zum Ende der Finalrunden, aufgrund einer Barriere, die von Janemba geschaffen wurde, abgebrochen. Der Dai-Kaiō schickt daraufhin Goku und Paikuhan zu Enma Daio, damit sie die Ursache dieses Problems finden.

Videospiel-Auftritte

Der Dai Kaiō in Buu's Fury

Trivia

  • Son-Goku vergleicht ihn bei der ersten Begegnung mit einem "bekifften Hippie-Opa".
  • Er trägt immer eine Sonnenbrille.
  • Er liebt Rockmusik.
  • Man sah ihn nie im Manga.

Referenzen

  1. 1,0 1,1 Dragon Ball Z: Movie 12 Guide Book, S.61
  2. 2,0 2,1 2,2 Dragon Ball Z - Episode 195
  3. 3,0 3,1 Dragon Ball Z Son Goku Densetsu (2003), S.136
  4. Dragon Ball Z - Episode 197