GamesWorld-Logo.png
Über dieses Bild

Champa

Aus DragonballWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gott der Zerstörung
Champa0.jpg

ProfilansichtGesamtansicht

Name
Name Champa
Japanisch シャンパ, Shanpa
Weitere Gott der Zerstörung des 6. Universums
Daten
Geschlecht Männlich Male_Icon.png
Spezies unbekannt
Universum Universum6icon.png 6. Universum
Herkunft unbekannt
Beruflicher Status
Team/s 6. Universum (Team)
Tätigkeit/en Götter der Zerstörung
Partner Vados
Ausbilder Vados
Zugehörigkeit
Familie
Beerus (Zwillingsbruder)
Synchronisation
Deutscher Sprecher Klaus Lochthove
Japanischer Seiyuu Mitsuo Iwata
Erster Auftritt
Zu finden in Anime / Manga
Im Manga Band 1, Kapitel 002
Im Anime DBS - Episode 018
Im Videospiel Dragon Ball Heroes

Champa (jap. シャンパ, Shanpa)[1] ist ein Gott der Zerstörung und der Zwillingsbruder von Beerus. Champa ist für das Gleichgewicht im 6. Universum zuständig, indem er "überflüssige" Planeten zerstört.

Erscheinung

Champa ist ein lila-farbener katzenähnlicher Humanoide - wie Beerus. Jedoch besitzt Champa einen dickeren Körperbau und einen deutlich kürzeren Schwanz. Champa trägt ägyptische Kleidung, jedoch ist sie bei ihm rot gefärbt und mit schwarzen sowie goldenen Kreisen dekoriert.

Geschichte

Kampf der Götter Saga

→ siehe Artikel: Kampf der Götter Saga

Unterwegs im siebten Universum erfährt Champa von seiner Assistentin Vados, dass sein Zwillingsbruder Beerus von seinem langen Schlaf erwacht sei. Gleichzeitig bemerken sie, dass Beerus in einen Kampf verwickelt ist, und wollen daher unbemerkt bleiben.[2]

Die beiden machen sich somit auf den Weg zu einen unbekannten Ort, während Beerus und Whis nach dem Kampf gegen Son Goku zum Planeten Erde reisen. Champa zerstört mittlerweile Planeten im Universum und ist mit dem Sammeln von geheimnisvollen großen Kugeln beschäftigt. Dabei bekommen Champa und Vados mit, dass sie vom alten Kaioshin und dem Kibitoshin durch die Kristallkugel vor Ort beobachtet werden. Dies gefällt den beiden nicht und so besuchen sie den Planeten der Kaioshin.

Auf dem Planeten angekommen, fragt Champa den Kaioshin, was sie von dem Gespräch gehört hätten. Die beiden Kaioshin leugnen daraufhin, etwas gehört zu haben. Champa bleibt misstrauisch, verlässt den Planeten jedoch schlagartig wieder.[3]

Während Champa sich auf die Suche nach noch mehr großen Dragonballs macht, trifft er auf das Schiff von Guarana, Freezers zweitstärkster Patrolie. Die Soldaten an Bord erkennen den großen Dragonball und versuchen, dies an das Hauptquartier zu berichten. Dazu kommt es jedoch nicht, da Champa das Raumschiff in die Luft jagt. Champa und Vados bereiten sich danach auf die Reise nach Hause vor.[4]

Champa Saga

→ siehe Artikel: Gott der Zerstörung Champa Saga

Champa besucht Beerus' Planet und beobachtet dabei, wie Son Goku und Vegeta miteinander kämpfen. Er fragt sich, wer die beiden sein könnten und erkennt, dass sie Beerus' neue Schüler sind. Champas Assistentin Vados erklärt Son Goku und Vegeta daraufhin, dass Champa der Zwillingsbruder von Beerus und als Gott der Zerstörung für das sechste Universum zuständig ist.

Champa fordert Beerus anschließend zu einem Duell heraus, in dem herausgefunden werden soll, wer von beiden das köstlichere Essen hat. Champa wundert sich, woher Beerus die Köstlichkeiten bekommen hat. Beerus teilt ihm mit, dass er die Köstlichkeiten vom Planeten Erde erhielt. Champa fragt Vados daraufhin nach der Existenz einer Erde im sechsten Universum.[5]

Kraft und Fähigkeiten

Als Gott der Zerstörung besitzt Champa eine ungeheure Kraft. Jedoch bleibt es unklar, ob er oder Beerus der Stärkere beider Brüder ist. Vados erwähnt aber, dass es aus dem Körperbau der beiden offensichtlich sei, wer der Stärkere ist.

Referenzen

  1. V-Jump #7, 2015
  2. Dragonball Super: Kapitel 002
  3. Dragonball Super: Kapitel 003
  4. Dragonball Super: Kapitel 004
  5. Dragonball Super: Kapitel 005