GamesWorld-Logo.png

 

Cell Spiele

Aus DragonballWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
AOTM-Header1.png

Die Cell Spiele ist ein Turnier, gegründet von dem Cyborg Cell, bei welchem dieser der Welt seine Krafft demonstrieren will, indem der von Dr. Gero geschaffene Cyborg die Z-Krieger herausfordert.

Ablauf


Die Idee

Cell erzählt Trunks von seiner Idee.
Cell besucht das Fernsehstudio ZTV.

Als Cell den Kampf gegen Trunks und Vegeta gewonnen hatte, fragt er, warum diese in so kurzer Zeit so viel stärker werden konnten bzw., ob sie stärker werden könnten, wenn sie noch Zeit bekämen. Trunks meinte, dass man das ausprobieren müsste. Daraufhin kommt Cell die Idee ein Kampfturnier zu veranstalten, bei dem jeder nur gegen ihn antritt. Seine Idee teilt er den Menschen über das Fernsehen mit, indem er einfach in das Studio einmarschiert und jeden umbringt, der sich ihm in den Weg stellt. Dafür verspricht er, dass er in der Zeit bis zum Turnier niemanden mehr töten wird.


Der Ring

Cell erschafft einen Kampfring.

Als Austragungsort für sein Turnier sucht sich Cell eine große, freie Fläche auf dem Land aus, auf der ein paar kleine Häuser stehen, welche von Cell jedoch einfach ausradiert wurden. Cell nimmt sich einen Gigantischen Felsen und macht daraus Bodenplatten für seinen Ring. Laut eigener Aussage hat er den Ring größer als üblich gemacht. Später verziert er den Ring auch noch ein wenig.

Der Eingriff der Königlichen Armee

In der Zeit des Wartens auf den Beginn der Cell Spiele starten die Hilflosen Menschen noch einen letzten Versuch, das Monster Cell zu töten. Die Königliche Armee greift Cell, mit New wikipedia favicon.png Artillerie, New wikipedia favicon.png Infanterie und mit der New wikipedia favicon.png Luftwaffe, in seinem Ring an. Als Cell auf einen nahegelegenen Berg fliegt, um seinen schönen Ring zu schützen denken die Soldaten, dass er fliehen will. Darauf eröffnen sie das Feuer. Der gesamte Berg wird dem Erdboden gleich gemacht. Doch zur Überraschung der Armee übersteht Cell den Angriff, ohne auch nur einen Kratzer abbekommen zu haben. Daraufhin vernichtet Cell die ganze Armee mit nur einer Attacke. Der König meint danach in einer Radioansprache, dass das das letzte Mittel war sich dem Monster Cell in den Weg zu stellen.

Beginn der Cell Spiele

Die Z-Krieger machen sich auf den Weg zum Kampfturnier, bei welchem Cell bereits auf sie wartet. Doch sie sind nicht die einzigen Kämpfer, die gegen Cell kämpfen wollen. Mister Satan, der Catchweltmeister will ebenfalls gegen den Tyrannen sein Glück versuchen. Ein Moderator und dessen Kameramann sind auch am Ring, um die Cell Spiele ins Fernsehen zu übertragen. Langsam kommen die Z-Kämpfer alle zum Austragungsort, dort entscheiden sie, wer als erstes gegen Cell kämpfen wird. Da Mister Satan unbedingt als erster gegen den Cyborg kämpfen will, lässt Son Goku diesen den Vortitt. Daraufhin erscheinen Satans Jünger, welche jetzt sofort kämpfen wollen und den Kampf entfachen.

Kämpfe

Mister Satans Jünger vs. Cell

Der erste Jünger von Satan ist ein Frauenschwarm und springt als erstes in die Höhe, doch Cell lässt ihn noch höher fliegen bis der Erdling herunterkommt und aus dem Ring fällt. Dieser überlebt den Kampf und der zweite Jünger, der eine Elefantenmaske trägt ist dran. Dieser nimmt Anlauf und rennt zu Cell, doch er lässt den Jünger nicht an sich heran und dieser wird aus den Ring getrieben.


Mister Satan vs. Cell

Als nächstes betritt Mister Satan den Ring und ist sich sicher, dass er Cell mit Leichtigkeit besiegen kann. Doch bevor er zum Kämpfen beginnt, holt er aus seiner Sporttasche 15 Ziegelsteine, stapelt sie auf und schlägt auf diese ein. Von 15 sind 14 Ziegelsteine zerbrochen, somit ist ein Ziegelstein übrig geblieben. Nach seiner kurzen Vorbereitung macht sich Mister Satan bereit für den Kampf. Zum Auftakt des neuen Kampfes versucht Satan Cell mit Tritten zu verletzen, doch Cell ist von diesem genervt und schafft es mit einem Schlag den Catch-Weltmeister aus dem Ring zu befördern. Wie sich später herausstellt, hat Satan den Schlag überlebtund kündigt sofort einen Rückkampf an.


Son Goku vs. Cell

In der Zwischenzeit ist Son Goku am Ring und macht sich für den bevorstehenden Kampf bereit. Am Anfang greift er Cell frontal an. Beide geben sich nichts und es scheint, dass beide gleichstark sind. Nach ein paar Angriffen staunen Mister Satan und der Kameramann nicht schlecht und ab diesem Moment beginnt Satan zu bezweifeln, dass er noch einmal raus geht und gegen Cell kämpft. Goku und Cell setzen ihren Kampf in der Luft fort und schlagen wie wild aufeinander ein. Son Goku schafft es zwar Cell zu Boden zu bringen, doch nach und nach hat Cell die Oberhand. Als nächstes versucht Goku es mit einem Kame-Hame-Ha, dass jedoch Cell mit Leichtigkeit abwehren kann, doch Goku schwingt sich hinter Cell schlägt ihn am Rücken und Cell befördert Goku zu Boden. Beide beginnen absofort sich nichts mehr zu schenken. Goku gibt alles und verwandelt sich zu einem Super-Saiyajin. Es bilden sich rote Blitze und er gibt einen mächtigen Kraftausstoß von sich. Cell erhöht ebenfalls seine Kampfkraft und greift Goku an, doch dieser kann Cell Paroli bieten und macht ihn fertig.

Als einziger Ausweg, setzt Cell eine Attacke ein, wo er sich vervierfacht. Yamchu bemerkt, dass das Tenshinhans Attacke ist, weil Cell dessen Zellen in sich hat. Doch der einzige Unterschied ist, dass Cell sie besser beherrscht als Tenshinhan, denn normaler Weise viertelt sich die Kraft vom Anwender dieser Attacke. Bei Cell jedoch ist das nicht so und greift Goku voll an. Dieser kann aber standhalten und lässt sich nicht unterkriegen. Damit Goku ins Schwitzen kommet, bereiten sich die Cells für den nächsten Angriff vor: die Höllenspirale. Eine Technik, die von Piccolo stammt. Als die Cells dies abfeuern, kann Goku, flüchten. Doch die vier Cells folgen ihn, bis Goku plötzlich auf sie zufliegt und jeden nach dem anderen einen Schlag verpasst. Alle vier landen am Boden und werden wieder eine Person. Cell steht wieder auf und hetzt Goku eine Art von Energiediskus auf den Hals. Meister Kaio bemerkt, dass das Freezers Attacke ist. Doch Son Goku beeindruckt das nicht im geringsten und wird mit der Attacke fertig.

Als krönender Abschied, erhöht und sammelt sich Cell und startet ein Kame-Hame-ha auf Goku, doch dieser springt in die Höhe und die Attacke verfolgt ihn. Dank der momentanen Teleportation, kommt er unversehrt in den Kampfring zurück. Ab diesen Moment kommt Goku mit Cell nicht mehr mit und gibt nach. Der Kampf geht wieder in der Luft weiter, da Cell den Kampfring gesprngt hat. Absofort ist die Erde der Kampfring und verloren hat derjenige, der stirbt oder aufgibt. Die beiden setzen ihre ganze Kraft ein.

Doch überraschender Weise fliegt Goku weit nach oben und startet ein Kame-Hame-Ha. Seine Freunde wollen ihn zur Vernunft bringen, doch er lässt sich nicht mehr umstimmen. Bevor aber er es abwirft teleportiert er sich auf den Boden zurück und feuert es da ab. Cell wird voll getroffen.

Goku freut sich zufrüh und Cell kann sich regenerieren. Der Kampf geht in eine neue Runde und Cell scheint, wegen seinem wenigeren Kraftverlust zu dominieren. Als beide hecheln wie die Hunde und somit keine Puste mehr haben, beginnt Goku Cell mit Ki-Attacken zu bombardieren. Cell wird zwar nach und nach schwächer, doch Goku beginnt sich zu verausgaben und Cell errichtet ein Schutzschild.

Ab diesem Zeitpnkt verringert Goku seine Energie und gibt auf. Nach seiner Meinung ist Son Gohan besser als er selber und soll somit mehr Chancen gegen Cell haben. Gokus Freunden und Cell gefällt dies nicht, weil keiner glaubt, das irgendjemand anderes stärker ist als Goku. Der Fernsehmoderator meint, dass Satan gegen diesen Cell kämpfen soll. Da aber Mister Satan Angst hat, tut er so, als hätte er Bauchschmerzen und kann somit nicht kämpfen. In der Zwischenzeit bereitet Son Goku Gohan vor und sagt ihm, dass er es schaffen wird. Son Gohan nimmt das Angebot an und stellt sich Cell in den Weg.

Son Gohan vs. Cell

Nun ist Son Gohan der neue Gegner für Cell. Dieser findet es aber nicht witzig, dass ein Kind gegen ihn kämpfen soll. Noch dazu gibt Goku Cell eine magische Bohne, wodurch Cell wieder topfit ist. Doch als Son Gohan sich verwandelt, übertrifft er mühelos Gokus Kampfkraft und Cell ist beeindruckt. Son Gohan behauptet sich gegen Cell nicht schlecht, doch als dieser dessen Schnelligkeit erhöht, kann Gohan nicht mehr standhalten und wird regelrecht zusammengeschlagen und zu Boden befördert.

Er steht mutig wieder auf und kämpft weiter, indem er zuerst alle Ki-Attacken von Cell ausweicht. Nachdem wird er immer von Cell überrascht und kann keinen Angriff starten. Als er tot geglaubt wird, lebt er stattdessen noch und ist so stark wie nie. Son Gohan droht Cell, dass wenn er nicht aufgibt, dass er sterben wird. Kurz darauf erfolgt eine kurze Geschichte, wo es darum geht, dass Gohan so stark sein kann, wie ihn die Welt noch nie gesehen hat. Statt das Cell aufgibt, wird er neugierig und will Gohan zornig machen.

Mit diesem Ziel schlägt er auf Gohan ein, aber ohne Erfolg. Er gibt jedoch nicht auf Gohan richtig wütend zu machen und deshalb setzt er eine Technik von Freezer ein, wo Gohan verpflichtet ist auszuweichen. Danach wird er zusammengedrückt von Cell und verliert fast sein Bewusstsein. C-16, der ebenfalls ein Cyborg von Dr. Gero ist und der den Z-Kämpfern hilft gegen Cell zu bestehen, stürzt sich Cell und versucht sich zu sprengen in Hoffnung, dass Cell mit ihm stirbt.

Doch es klappt einfach nicht. Krillin meint, dass die Bombe, entschärft wurde, als C-16 in Carpsule Corporation war. Grund dafür war, dass Bulma und ihr Vater die Bombe entdeckt haben und aus Sicherheitsgründen dies getan haben. Plötzlich kann Cell sich aus den Armen von C-16 befreien und ihn schwer verletzen. Für alle ist C-16 ein Freund geworden und deshalb ist der Schock auch groß, als er in tausend Einzelteilen zerlegt wird.

Danach zählt Cell die Personen von der Z-Gruppe um Baby-Cells zu erschaffen. Da es 7 Kämpfer sind, produziert Cell ebenfalls 7 Baby-Cells, die sich die Z-Kämpfer vorknöpfen sollen. Da Cell, auch die magischen Bohnen bei sich hat, können Goku und seine Freunde sich nicht stärken. In der Zwischenzeit ist der Kopf von C-16, der noch aktiv ist, bei Mister Satan gelandet und dieser soll ihn zu Gohan bringen. Mit Widerwillen macht es Mister Satan und wirft C-16 dorthin. Dort sagt C-16 zu Gohan, dass er für eine gerechte Sache kämpft und es sei nicht schlimm den Zorn zu freizulassen.

Im Ruckzuck hat sich Son Gohan in den zweifachen Super-Saiyajin verwandelt, aber noch während der Verwandlung drehen die Baby-Cells noch mal auf und sind brutaler wie nie. Nach der Verwandlung will sich Gohan für alles, was Cell an ihm und seinen Freunden angetan hat zu rächen. Zuerst holt er sich die magischen Bohnen von Cell zurück und wirft sie zu Trunks und tötet jeden Baby-Cell mit Leichtigkeit und auf die brutalste Art. Cell gefällt dies ganz und gar nicht und macht auf ernst.

Son Gohan weicht zuerst nur die Angriffe aus. Da Son Goku der erste Gegner von Cell war, konnte sich Gohan in der Zwischenzeit die Techniken, die Cell gerne einsetzt anschauen und studieren. Deshalb hat er jetzt eine reale Chance Cell zu besiegen.

Nachdem Cell seine Kampfkraft erhöht hat und die Erde bebt, glauben alle Menschen, dass sie sterben werden, doch Gohan lässt sich nicht unterkriegen und verpasst Cell 2 Schläge. Die Schläge sind so stark, dass sie Cell völlig von der Bahn wirft.

Cell versucht immer wieder Son Gohan die Stirn zu bieten, doch auch als er zwei Eneriediskuse auf Gohan schleudert, kann dieser sie aufhalten und sie vernichten. Als nächstes schießt Cell eine Höllenspirale auf Gohan, wobei dieser es mit Leichtigkeit abwehren kann.

Da Cell endlich Schluss machen will, feuert er ein riesiges Kame-Hame-Ha auf Gohan ab. Wenn er sie nicht annimmt, wird die Erde mit den Bewohnern zerstört. Doch Gohan erschafft die gleiche Attacke, so wie Cell und feuert es auf ihn ab.

Cell wird mit dem Kame-Hame-Ha ins Weltall geschleudert und es scheint, dass der Tyrann tot ist, doch Piccolo spürt immer noch die Energie von Cell. Und es stimmt: Cell lebt noch, hat aber sehr viel einstecken müssen.

Goku bittet Gohan, dass er Cell den Rest geben soll, solange es noch geht, doch er macht es nicht. Stattdessen will er noch gegen Cell kämpfen. Cell beginnt sich aufzublasen und Gohan schlägt weiterhin auf ihn ein und schafft es, dass er C-18 ausspuckt. Nachdem Verlust vom Cyborg verwandelt er sich ins 2. Stadium zurück und wird mit ohne Anstrengungen von Gohan verprügelt. Als letzten Ausweg der Sache bläst sich Cell wieder auf und droht eine Selbszerstörung an, die alle Bewohner inkl. der Erde zerstören soll.

Gohan fragt sich wieso er Cell nicht sofort getötet hat, als die Chance bestand. Son Goku beschließt sich zu opfern. Er teleportiert sich mit Cell auf den Planeten von Meister Kaio. Dort explodiert das fette Monster und Goku stirbt mit Meister Kaio und dessen Haustieren. Doch Cell überlebt dies, weil sein Regenerierungskern noch existiert, Solange der Kern nicht ausgelöscht wird, kann sich Cell immer wieder regenerieren. Bei seiner Ankunft auf der Erde töt er Trunks, wobei Vegeta es nicht ertragen kann und sich auf Cell stürzt.

Doch Vegeta wird fertiggemacht. Er überlebt dies, weil Gohan ihn gerettet hat und entschuldigt sich wegen seiner Entscheidung Cell so dumm angegriffen zu haben. Son Gohan wird bei der Rettungsaktion an der Schulter verletzt.

Zuletzt startet Cell ein weiters Kame-Hame-Ha und schießt es zu Gohan. Dieser kann noch mit Cell mithalten, aber nach und nach verliert er Energie und bricht fast zusammen. Doch bevor das passiert, hilft Goku seinen Sohn beim Kame-Hame-Ha und gemeinsam mit den anderen Z-Fightern schafft es Gohan Cell zu besiegen.

Teilnehmer des Tuniers & der Sieger der Cell-Spiele

Sieger: Son Gohan