GamesWorld-Logo.png

 

Babidi

Aus Dbwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bösewicht
Babidi.jpg

ProfilansichtGesamtansicht

Namen
Name Babidi
Japanischer Name バビディ
Daten
Alter über 5 Milionen Jahre
Spezies unbekannt
Herkunft unbekannt
Synchronisation
Deutscher Sprecher Bodo Wolf
Japanischer Seiyuu Jōji Yanami
Auftritt
Zu finden in Manga, Anime
Im Manga Band 38; Kapitel 446
Im Anime Episode ?


Babidi ist ein mächtiger Magier, der bereits schon über 5 Millionen Jahre alt ist.[1] Er wurde als Sohn seines Vaters Bibidi geboren, der ebenfalls ein Magier war, und für die Schöpfung des Dämons Boo verantwortlich war. Wie sein Vater Bibidi, will Babidi mit Hilfe des Dämons Boo das ganze Universum erobern. Er war es, der Vegeta zu einem enormen Kraftzuwachs verhalf. Er kann durch seine Magie nur die Personen kontrollieren, die über ein böses Herz verfügen. Zu seinen Untergebenen zählten Pui-Pui, Das Höllenbiest Yakon und Dabra, der Herr des Schattenreiches. Er wurde von Boo getötet, da dieser sich nicht von ihm herumkommandieren lassen wollte. Babidi konnte Vegeta nicht kontrollieren, weil dieser so stolz ist. Später während dem finalen Kampf gegen Boo , ist er nochmals in der Hölle zu sehen , wo er Son Goku anfeuert da er immer noch sauer auf Boo ist

Verschiedenes

  • Das M auf den Köpfen von denen die er kontrolierte ist das Zeichen Babidis.
    • Man vermutet,dass das M für Majin steht (zu deutsch: "Magische Person" beziehungsweise "Dämonische Person")
      • Jedoch könnte das M ebenso für "Madoshi" stehen (zu deutsch: "Magier")
  • Babidi hat die besondere Fähigkeit, mit dieser er Leute kontrollieren kann, die ein böses Herz besitzen (wie zum Beispiel: Dabra).
    • Vegeta und Boo ließen sich von ihm nicht kontrollieren.
  • Der Name Babidi leitet sich von einem Zauberspruch des Disney-Films "Cinderella" ab. Dort lautet der Zauberspruch nämlich Bibidi Babidiboo.

Referenzen

  1. Daizenshuu 7 – Dragonball Enzyklopädie ~ Babidis Alter wird angegeben.