GamesWorld-Logo.png

 

Planet Arlia

Aus Dbwiki
(Weitergeleitet von Arlia)
Wechseln zu: Navigation, Suche



Planet
Arlia.png
Name: Planet_Arlia
Name in Kana: {{{katakana}}}
Name in Romaji: {{{jap_name}}}
Geographie
Universum: Ostsektor
Quadrant: {{{quadrant}}}
Eigenschaften
Temperatur:  ???
Schwerkraft:  ???
Hauptbestandteile:  ???
Population
Staatsoberhaupt: {{{Staatsoberhaupt}}}
Einwohner (Rasse): Arlianer
Heimat von:
Besucher: {{{besucher}}}
Tiere: {{{tiere}}}
Informationen zum Anime/Manga
Zufinden in: Anime
Erstes erscheinen: Manga Band ?, Kapitel ?
Anime Episode Z11


Planet Arlia ist ein Planet in der Nordgalaxie, welcher nur im Anime vorkommt. Der Planet ist das Zuhause der Arlianer.

Der Planet war größtenteils mit Ruinen von alten und zerstörten Gebäuden überzogen, lediglich ein intaktes Gebäude, ein großer Palast war im Anime auf diesem Planeten zu sehen. Auch die Atmosphäre ist sehr dunkel. Im Jahre 762 wurde der Planet von Nappa und Vegeta zerstört, als diese sich auf dem Weg zur Erde befanden.

Bewohner

Eine Wache

Die Arlianer sind eine insektartige Spezies des Planeten Arlia. Sie werden von King Moai regiert, welcher ebenfalls dieser Spezies angehört. Alle Wachen von Moai sind fähig Energiestrahlen aus deren Münder abzuschießen und waren zusätzlich Schwertkämpfer. Zudem sind sie zu sehen, wie sie riesige Würmer reiten.

Nachdem die Saiyajin King Moai töteten, welcher ein tyrannischer Diktator auf diesem Planeten war, feierten die Arianer die beiden Saiyajin, welche daraufhin jedoch ironischerweise den Planeten zerstörten und damit die Arianer auslöschten.

Im Videospiel Dragon Ball Z: The Anime Adventure Game besitzen die Arianer eine Kampfkraft von 100-250.

Geschichte

Arlia ist vernichtet

Ursprünglich stellte Vegeta seinen Wecker seiner Raumkapsel so ein, sodass er den Planeten Arlia erobern kann um diesen dann anschließend zu verkaufen. Nachdem Vegeta und Nappa auf dem Planeten landeten, wurden sie von den feindseligen Arlianern gefangen genommen, was diese jedoch freiwillig über sich ergehen ließen.

Als sie sich dann aus der Gefangenschaft befreiten, töteten sie den Diktator des Planeten, King Moai, wodurch sie von den Bewohnern des Planeten gefeiert wurden. Anschließend zerstörten sie jedoch den Planeten, da sie entschieden, dass der Planet aufgrund seiner schlechten Kondition wohl wenig Profit einbringen würde.