GamesWorld-Logo.png

 

Dragonball Z - Movie 07: Angriff der Cyborgs

Aus Dbwiki
(Weitergeleitet von Angriff der Cyborgs)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel/Abschnitt enthält Informationen, die nur in einem der DB-Movies vorkommen.



Dragonball Z Movie 7
◄ vorheriger Film · nächster Film ► Cybo.jpg
Deutsches Cover / Japanisches Cover
Deutschland
Titel Angriff der Cyborgs
Veröffentlichung 24. Februar 2003
Altersfreigabe New wikipedia favicon.png FSK 12
Japan
Titel ドラゴンボールZ 極限バトル!!三大超サイヤ人
Veröffentlichung 11 Juli 1992
Allgemeine Informationen
Dauer 45 Minuten
Amazon Link [Jetzt Bestellen]
Charaktere


Angriff der Cyborgs ist der siebte von 13 Dragonball Z-Kinofilmen. Regie führte Daisuke Nishio und gemacht wurde der Film von Akira Toriyama und springt kurz nach der Aktivierung der Cyborgs C-16, C-17 und C-18 ein. Dieser Film kam 1992 in die Kinos und wurde ab 2003 in Deutschland als DVD veröffentlicht.

Handlung

Dr. Gero, wird von seinem eigenen Cyborg namens C-17 getötet, doch sein Computer, der sich im Keller befindet, arbeitet weiter, um einen Cyborg zu erschaffen, der so stark und mächtig ist wie ihn die Welt noch nie gesehen hat. Von drei Kabinen öffnen sich im Keller derweil nur zwei. In den Kabinen kommen Cyborgs heraus, namens C-14 und C-15, mit nur einem Ziel: Son Goku zu töten. Währenddessen stehen Trunks, Oolong, Kuririn und Muten Roshi Schlange für einen Wettbewerb, wo laut Muten Roshis Aussage, die schönste Frau der Welt gewählt werden soll. Dies will er mit Oolong nicht verpassen und macht sich auf den Weg zur Gardarobe, um den Mädchen beim Umziehen zu erwischen. Kuririn kommt nach, weil er hofft, dass er vielleicht eine Freundin bekommt. Somit steht Trunks alleine da und wartet weiter. In der Zwischenzeit gehen Chi Chi, Son Gohan und Goku einkaufen, während schon in der Stadt C-14 und C-15 ankommen. Sie richten einen enormen Schaden, der sich quer durch Stadt wandert. Vor einem Einkaufszentrum lokalisieren sie Goku, der sich gerade mit seinen Freunden im obersten Stockwerk befindet und die Cyborgs machen sich auf den Weg zu ihm. Im obersten Stockwerk angekommen, zerstören sie dieses Stockwerk und Goku kann mit seinen Freunden alle Leute aus dem Trümmerhaufen befreien.Die Cyborgs haben nun Goku gefunden und attackieren ihn. Nach ein paar erfolglosen Angriffen von Son Goku greift Trunks ein und verteidigt ihn. Trunks meint daraufhin, dass sie den Kampf wo anders ausführen. Alle sind einverstanden und fliegen in den Norden. Als sie dort den Kampf fortsetzen, kommt C-13, ein weiterer Cyborg von Geros Computer her um seinen Mitstreiter zu unterstützen. Derweil sind Gohan und Krillin ebenfalls im Norden um den Kampf zu sehen.Dieser sagt Goku, dass Gero tot ist und dass Geros Computer in dessen Fußstapfen getreten ist. Dieser Computer hat den Hass auf Son Goku von Gero ist in die Festplatte übertragen bekommen und hat daraus diese Cyborgs erschaffen. Außerdem ist der Computer in der Lage Gokus Attacken genau zu berechnen und sogar zu voraussehen. Nach den ganzen Erklärungen beginnt der Kampf und Trunks muss gegen C-14 und C-15 alleine kämpfen, während Goku gegen C-13 bestehen muss. Goku bekommt eine Ki-Attacke zu spüren und fliegt durch das Eis in das Wasser. Auch Trunks wird zu Boden befördert und wird durch Eisbrocken verschüttet. Trunks befreit sich aus den Brocken und bombardiert die Brocken auf die Cyborgs.

Goku kommt überraschenderweise unverletzt aus dem Wasser und hetzt C-13 einen großen Eisbrocken auf den Hals. Dieser kann ausweichen und fliegt auf Goku zu, wo er mit C-13 ins Wasser fällt. Dort wird der Kampf für kurze Zeit fortgesetzt. Als beide wieder aus dem Wasser kommen bekommt Goku die Ehre sich mit einer Ki-Attacke namens Deadly Bomber von C-13 sich herum zu schlagen. Bevor die Ki-Attacke explodiert kann Vegeta die Attacke in den Himmel schicken. C-15 wendet sich von Trunks ab um Vegeta zu bekämpfen. Nach kurzer Zeit verwandeln sich Vegeta, Trunks und Goku in einem Super-Saiyajin und versuchen so ihr Glück. Als C-13 einen Angriff auf Son Gohan startet, kommt Piccolo und rettet Gohan. Vegeta und Trunks schaffen es C-14 und C-15 zu besiegen und wollen jetzt mit Goku und Piccolo gegen C-13 kämpfen. Doch dieser absorbiert ein paar Computerchips und andere metallische Dinge und verwandelt sich in Super C-13. In dieser Form kommt er mit allen seinen Gegnern zurecht und schlägt einen nach dem anderen bewusstlos. Außer Goku, der verprügelt und in das Wasser geworfen wird, denn er bereitet eine Genki dama vor. Als seine Freunde unterstützen ihn, indem sie C-13 ablenken. Goku schafft es die Genki dama zu errichten und verwandelt sich in einen Super-Saiyajin. Daraufhin absorbiert er die Kraft der Genki dama und wird somit stärker. So kann er C-13 besiegen und alles normalisiert sich wieder.

Filme & Specials